• +43 720 30 30 40 60

Allgemein

Wie finanziere ich eine Vorsorgewohnung optimal? 841 560 INVESTIT

Wie finanziere ich eine Vorsorgewohnung optimal?

Der Investor erwirbt eine parifizierte Eigentumswohnung. Je nach Bonität des Käufers ist kein oder nur geringes Eigenkapital notwendig. Die Investition ist ein solider Sachwert. Als Investor und somit auch als „Unternehmer“ erhalten Sie die Umsatzsteuer rückvergütet, und die Kaufnebenkosten sind normalerweise im Gesamtkonzept berücksichtigt.

Ab Fertigstellung der Immobilie haben Sie, durch die laufende Mieteinnahmen eine Objektrendite in Höhe von ca. 3 bis 4 %, ein wertgesichertes, arbeitsfreies Zusatzeinkommens. Die Eigenkapitalrendite liegt bei bis zu 9%.

Der richtige Finanzierungspartner hat auch durchdachte und maßgeschneiderte Finanzierungslösungen parat. Die genaue Analyse der finanziellen Rahmenbedingungen ist immer eine lohnende Investition für einen Käufer bzw. Anleger.

Tipp

Kombinieren Sie Eigenkapital und Laufzeit so miteinander, dass sie keine weiteren Zuzahlungen zur Finanzierung tätigen müssen. Sprich, die Mieter bezahlen zum größten Teil IHRE Wohnung.

Christoph Amon, GF

Dieses Thema könnte Sie auch interessieren …
  • Wie sicher ist mein Investment in eine Vorsorgewohnung? Ab Dienstag den 19.11.2019 zu lesen
  • Aktuelles Projekt
Wie groß sollte die optimale Vorsorgewohnung sein? 841 563 INVESTIT

Wie groß sollte die optimale Vorsorgewohnung sein?

Eine funktionierende Vorsorgewohnung baut auf einer starken Nachfrage auf dem Mietermarkt auf. Österreich ist ein sehr attraktiver Markt für die Vermietung von Vorsorgewohnungen. Am Mieteranteil gemessen liegt Österreich europaweit im vorderen Drittel.

Die Infrastruktur für das tägliche Leben sollte möglichst nah sein!

Achten sie bei der Lage einer Vorsorgewohnung auf die Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz. Einkaufsmöglichkeiten sollten möglichst in der Nähe sein und fußläufig oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sein.

Ein wesentlicher Wettbewerbsvorteil für die Vermietbarkeit, ist das Vorhandensein einer Terrasse, einem Balkon oder gar einem Garten.

Tipp

Für den Fall, dass man einen Kauf einer Vorsorgewohnung auf dem Land überlegt, sollte man sich über die Entwicklung, des jeweiligen Ortsteils informieren. Wie hat es hier vor 5 Jahren ausgesehen? Und noch viel wichtiger, wie wird es hier in 5 Jahren aussehen? Mag sein, dass die Infrastruktur heute noch nicht perfekt ist, aber vielleicht ist der Supermarkt ums Eck schon geplant.

Christoph Amon, GF

Wo lohnt sich eine Investition in eine Vorsorgewohnung? 838 560 INVESTIT

Wo lohnt sich eine Investition in eine Vorsorgewohnung?

Eine funktionierende Vorsorgewohnung baut auf einer starken Nachfrage auf dem Mietermarkt auf. Österreich ist ein sehr attraktiver Markt für die Vermietung von Vorsorgewohnungen. Am Mieteranteil gemessen liegt Österreich europaweit im vorderen Drittel.

Die Infrastruktur für das tägliche Leben sollte möglichst nah sein!

Achten sie bei der Lage einer Vorsorgewohnung auf die Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz. Einkaufsmöglichkeiten sollten möglichst in der Nähe sein und fußläufig oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sein.

Ein wesentlicher Wettbewerbsvorteil für die Vermietbarkeit, ist das Vorhandensein einer Terrasse, einem Balkon oder gar einem Garten.

Tipp

Für den Fall, dass man einen Kauf einer Vorsorgewohnung auf dem Land überlegt, sollte man sich über die Entwicklung, des jeweiligen Ortsteils informieren. Wie hat es hier vor 5 Jahren ausgesehen? Und noch viel wichtiger, wie wird es hier in 5 Jahren aussehen? Mag sein, dass die Infrastruktur heute noch nicht perfekt ist, aber vielleicht ist der Supermarkt ums Eck schon geplant.

Christoph Amon, GF

Dieses Thema könnte Sie auch interessieren …
Was gilt es bei Investments in Vorsorgewohnungen zu beachten? 839 560 INVESTIT

Was gilt es bei Investments in Vorsorgewohnungen zu beachten?

Eine Vorsorgewohnung ist dann für Sie die richtige Geldanlage, wenn Sie die Wohnung nicht selbst bewohnen möchten. Als Investor können Sie durch die Mieteinnahmen die potenzielle Steigerung des Wohnungswertes Ihr Geld gewinnbringend anlegen.

Achten Sie dabei auf den aktuellen Kaufpreis der Immobilie und vergleichen Sie diesen mit dem Marktpreisniveau vergleichbarer Wohnungen in der Region und berücksichtigen Sie auch die Entwicklungsperspektiven am Immobilienmarkt. Wie groß ist die Wohnung, wie ist sie aufgeteilt und welche Standardausstattung ist inbegriffen. Die Lage, sowie das Konzept, ist eine wichtiger Faktoren für Ihre Kaufentscheidung.

Lassen Sie sich, bevor Sie eine Entscheidung treffen, eine detaillierte Kostenaufstellung inkl. der prognostizierten Mieteinnahmen und einer Renditeberechnung geben!

Tipp

Nehmen Sie sich Zeit, und klären sie in Ruhe die wichtigsten Fragen vor Kaufabschluss ab:

  • Wo lohnt sich eine Investition in eine Vorsorgewohnung?
  • Welche Größe soll die Wohnung haben?
  • Wer kümmert sich um die Vermietung?
  • Ist der Kaufpreis marktkonform und sind die prognostizierten Mieten langfristig wirklich erzielbar?

Christoph Amon, GF

„Ihr Ziel in eine Vorsorgewohnung zu investieren ist unsere Aufgabe – wir finden die passende Immobilie für Sie! Vereinbaren Sie einfach einen Termin und wir beantworten gerne alle Fragen zum Thema!“

So kommen Sie zu einem arbeitsfreien Zusatzeinkommen 1024 576 INVESTIT

So kommen Sie zu einem arbeitsfreien Zusatzeinkommen

Vor allem Unternehmer und Freiberufler, aber auch die gutverdienende Mittelschicht sieht sich heutzutage mehr denn je einer zunehmenden Steuer- und Abgabenbelastung ausgesetzt.

 

Man(n) und Frau ärgern sich gerne über die Steuer- und Abgabenbelastung, aber damit sich dieser oft unbefriedigende Dauerzustand zu Ihrem Vorteil wandelt, ergänzen wir Ihr Konzept mit steueroptimierenden, innovativen Investmentlösungen. Der große Mehrwert: Sie behalten deutlich mehr von den verdienten Einnahmen, erzielen mit Sicherheit attraktive Renditen und entwickeln gleichzeitig ein arbeitsfreies Zusatzeinkommen ohne privaten Aufwand.

Tipp

Wir machen einen Status Quo-Check und eine Potenzialanalyse und kooperieren mit Ihrem Steuerberater. Wir optimieren bestehende, betriebliche Lösungen und übernehmen das Coaching und die Betreuung durch ausgewiesene Spezialisten.

Jetzt Termin vereinbaren

Dieses Thema könnte Sie auch interessieren …
Warum soll ich in eine Vorsorgewohnung investieren? 841 563 INVESTIT

Warum soll ich in eine Vorsorgewohnung investieren?

Ihre Investition in eine Vorsorgewohnung ist eine ausgezeichnete Möglichkeit mit wenig Risiko einen sehr guten Ertrag zu erwirtschaften. Vergleicht man aktuell ein Sparbuch, das so gut wie keine Zinsen abwirft, erwirtschaften Sie mit der Immobilie solide 3 bis 4,5% Rendite pro Jahr.

Als Investor und Eigentümer einer Vorsorgewohnung können sie beruhigt schlafen. Sie kaufen eine neu errichtete Wohnung zum Nettopreis ohne Umsatzsteuer. Die Mieteinnahmen sichern Ihnen ein arbeitsfreies Zusatzeinkommen. Sie brauchen keine Angst vor Inflation zu haben, da die Miete automatisch mit dem Verbraucherpreisindex erhöht wird. Ein etwaiges Leerstandsrisiko wird durch einen Mietenpool aufgefangen.

Tipp

Wie finanzieren Sie ihre Vorsorgewohnung?

Durch die regelmäßigen Mieteinnahmen bauen sie als Investor sicher und langfristig Vermögen auf und können sorgenfrei ein Zusatzeinkommen genießen! Und darüber hinaus profitieren auch noch Ihre Kinder und Enkelkinder.

Christoph Amon, GF

Und schon Franklin D. Roosevelt hat gesagt:

„IMMOBILIEN können weder verloren gehen noch gestohlen werden. Mit gesundem Menschenverstand gekauft und mit angemessener Sorgfalt verwaltet, handelt es sich um die sicherste Investition der Welt.“

Bezahlen auch Sie zu viel für Ihren Immobilienkredit? 837 563 INVESTIT

Bezahlen auch Sie zu viel für Ihren Immobilienkredit?

Es lohnt sich, Ihren alten Kredit jetzt zu wechseln! Oft gehört? Oft darüber nachgedacht? Leider bleibt nie Zeit, mal wirklich die Finanzierung zu überprüfen!

 

„Wir haben vor knapp 8 Jahren unser persönliches Traumhaus errichtet und mit unserer Hausbank einen Partner der uns eine gute Finanzierung ermöglichte. Nach all den Jahren haben wir uns entschieden eine eingehende Beratung mit den INVESTIT Experten zu führen. Unter dem Motto „Kann ja nicht schaden!“ und Information ist alles, ergab der Termin uns eine monatliche Einsparung von € 232,- bzw. eine Gesamtersparnis von über € 62.000,-. Und das bei unveränderter Restlaufzeit.“

Johannes Müller, Niederösterreich

 

Monatliche Einsparung von € 232,-

€ 232,-, die monatlich mehr zur Verfügung stehen, sei es um für die Zukunft noch besser vorsorgen zu können, ausgedehntere Urlaube zu unternehmen oder einfach ruhiger schlafen zu können.

Mit einem Kredit- oder Bauspardarlehen geht man einen Vertrag für viele Jahre ein. Nur seit dem Abschluss hat sich auch der Finanzmarkt verändert: Die Wohnbaukredite sind auf einem Tiefstand und niedrigere Zinsen, egal ob variabel oder fix, eröffnen Einsparungspotenziale.

Tipp

Mit unserem Umschuldungs-Rechner sehen Sie per Knopfdruck, warum genau jetzt der beste Zeitpunkt ist, um Ihren alten Kredit zu wechseln. Gerne überprüfen wir Ihre bestehenden Kreditverbindlichkeiten und legen Ihnen alternative Angebote. Wollen auch Sie monatlich einen Mehrwert auf Ihrem Konto sehen?

Christoph Amon, GF

Jetzt Termin vereinbaren

 

Dieses Thema könnte Sie auch interessieren …
TOP IMMOBILIEN INVESTMENT – VORSORGEWOHNUNGEN PERG 1024 597 INVESTIT

TOP IMMOBILIEN INVESTMENT – VORSORGEWOHNUNGEN PERG

In Perg entsteht eine ökologisch nachhaltige all-in99 Wohnanlage in Holzmassivbauweise mit 21 Eigentumswohnungen. Die modernen Kleinwohnungen garantieren eine hohe Mietnachfrage und sind somit eine ideale Form der langfristigen Geldanlage.

Das bewährte all-in99 Konzept verspricht für Investoren eine attraktive Top-Rendite von ca. 4,3% vor Nebenkosten. Durch die Grundstückspacht auf Baurecht (99 Jahre) und die systematisierte Bauweise liegen die Herstellungskosten der Immobilie 15% unter dem üblichen Preisniveau vergleichbarer Neubauten.

So entsteht leistbarer Wohnraum für Singles, junge Pärchen oder Senioren. Die perfekte Vorsorgewohnung mit dem Potenzial auf langfristige Vermietung. Die professionelle Vermarktung der Wohnungen gibt Investoren die Sicherheit, dass ihr Kapital in verantwortungsbewussten Händen ist. Ein etwaiges Leerstandsrisiko wird durch einen Mietenpool aufgefangen.

Projektdetails

Bauprojekt: 21 Eigentumswohnungen
Grundfläche: ca. 2.454 m²
Standort: 4320 Perg – nähe Bahnhof und Schulzentrum
Baubeginn: Frühjahr 2020
Fertigstellung: Frühjahr 2021
Wohnungsgrößen: ca. 45 und 48 m² zuzüglich Terrasse & Eigengarten / Balkon
Zimmer: 2 Zimmer
Heizung: Fernwärme
Sonne: Ost-, West-Ausrichtung
Highlights: ökologischer Massivholzbau mit Holzweichfaserdämmung, komplett ausgestattete Küche inkl. E-Geräte, Bad/WC eingerichtet, Vorraum mit Abstellschrank und Garderobe, Beleuchtung für Küche, Bad/WC und Vorraum, SAT-Anlage, barrierearme/anpassbare Raumplanung, programmierbare Thermostate für sparsames Heizen, Vorbereitung für E-Mobilität und Video-Gegensprechanlage
Besonderheit: Photovoltaik – kostenloser Contracting-Vertrag
Parken: 32 Komfort-Freistellparkplätze
Was ist eine Vorsorgewohnung? 839 560 INVESTIT

Was ist eine Vorsorgewohnung?

Eine Vorsorgewohnung ist eine neu errichtete Eigentumswohnung. Ein Investor erwirbt diese, um sie langfristig zu vermieten und damit ein wertbeständiges, arbeitsfreies Zusatzeinkommen zu lukrieren. Wird die Immobilie fremdfinanziert, dienen die Mieterträge auch zur Tilgung in den ersten Jahren.

Als Käufer einer Vorsorgewohnung werden Sie gleichzeitig zum „Unternehmer“. Sie erwerben die Immobilie zum steuerbegünstigten Nettopreis. Das bedeutet, dass Ihnen die Umsatzsteuer vom Finanzamt retourniert wird.

Die idealen Voraussetzungen, um eine Vorsorgewohnung langfristig zu vermieten sind:

  • Langfristiges Zielgruppenkonzepte in passender Lage (d.h. je nach Lebenssituation für Singles, junge Pärchen oder Senioren)
  • mindestens zwei Zimmer
  • nicht weniger als 38m2 und maximal 70m2
  • Nachhaltige Ökologische Bauweise
  • Modern geplant und gut ausgestattet (Balkon oder Terrasse etc.)
  • Wohlfühlen durch gesundes Raumklima
  • Inklusive Abstellraum und Freistellplatz
  • Inklusiver Einrichtung wie Küche, Badeinrichtung, Vorraum, Beleuchtung

Tipp

Wie finanzieren Sie ihre Vorsorgewohnung?

Empfehlenswert ist ein Eigenkapitalanteil von rund 20%, bei guter Bonität kann der Wert auch darunterliegen. Der Rest wird fremdfinanziert, die Rückzahlung erfolgt über einen monatlichen Tilgungsplan. Sollten sie über ausreichend Eigenkapital für eine Immobilie verfügen, liegt die Überlegung nahe vielleicht zwei Wohnungen zu kaufen und so doppelte Mieteinahmen zu erwirtschaften.

Christoph Amon, GF

Dieses Thema könnte Sie auch interessieren …
Fixzins – quo vadis? 1024 683 INVESTIT

Fixzins – quo vadis?

Die Fixzinssätze von 2018 und zu Beginn des 2019er Jahres waren, je nach Bonität, halbwegs stabil. Eine Frage, ob fix oder variabel stellt sich zwar immer wieder, aber im genannten Zeitraum mit der Meinung „Wo soll denn der Zinssatz noch hin?“ hat sich eine deutliche Mehrheit aller Finanzierungsklienten für eine, zumindest Teil-Fixzinsvariante entschieden.

Preiskampf lässt Zinssätze weiter sinken

Im Verlauf des vergangenen März wurden dennoch viele eines Besseren belehrt: Die vergebenen Zinssätze sind nochmals deutlich gesunken, selbst eine 20-jährige Bindung unter zwei Prozent sind keine Seltenheit, eher die derzeit gelebte Realität. Dies nicht zuletzt auch durch den „Preiskampf“, bei dem es um die Kundengewinnung auf Biegen und Brechen geht.

Umschuldung: Idealer Zeitpunkt

Auch für Umschuldungen schafft diese Entwicklung äußerst günstige Voraussetzungen. Der Zeitpunkt ist ideal, denn die Zinssätze für Wohnbaukredite haben einen historischen Tiefststand erreicht. Bei Zinssätzen variabel 0,375% oder fix für 10 Jahre 0,8% eröffnen sich für Privathaushalte enorme Einsparungspotenziale.

Trend auf Nummer sicher

Also zurück zur Frage: „Wo soll der Zinssatz noch hingehen?“. Letztlich stellt sich diese Frage ohnehin nicht mehr so oft, da bei diesem Zinsniveau auch der Fixzins mehr als attraktiv ist, und die meisten Klienten lieber gut schlafen, als eine lange Wette abzuschließen, deren Ausgang sich erst nach vielen Jahren abschätzen lässt.

    Jetzt Termin vereinbaren!

    Gerne informieren wie Sie persönlich über unsere Produkte und Angebote. Vereinbaren Sie jetzt einen persönlichen Beratungstermin.

    You have Successfully Subscribed!